SCHMITT LOEBERMANN GETTO

Wohnhaus W | Nürnberg

Wohnhaus W | Nürnberg

2101_Wohnhaus_Nürnberg_15
2101_Wohnhaus_Nürnberg_13
2101_Wohnhaus_Nürnberg_14
2101_Wohnhaus_Nürnberg_04
2101_Wohnhaus_Nürnberg_01
2101_Wohnhaus_Nürnberg_16
2101_Wohnhaus_Nürnberg_06
2101_Wohnhaus_Nürnberg_03
2101_Wohnhaus_Nürnberg_02
2101_Wohnhaus_Nürnberg_11
2101_Wohnhaus_Nürnberg_10
2101_Wohnhaus_Nurnberg_12
2101_Wohnhaus_Nürnberg_09
2101_Wohnhaus_Nürnberg_07
2101_Wohnhaus_Nürnberg_08
2101_Wohnhaus_Nürnberg_LA
2101_Wohnhaus_Nürnberg_GR
2101_Wohnhaus_Nürnberg_SC
2101_Wohnhaus_Nürnberg_AN
previous arrow
next arrow
 
Exit full screenEnter Full screen
2101_Wohnhaus_Nürnberg_15
2101_Wohnhaus_Nürnberg_13
2101_Wohnhaus_Nürnberg_14
2101_Wohnhaus_Nürnberg_04
2101_Wohnhaus_Nürnberg_01
2101_Wohnhaus_Nürnberg_16
2101_Wohnhaus_Nürnberg_06
2101_Wohnhaus_Nürnberg_03
2101_Wohnhaus_Nürnberg_02
2101_Wohnhaus_Nürnberg_11
2101_Wohnhaus_Nürnberg_10
2101_Wohnhaus_Nurnberg_12
2101_Wohnhaus_Nürnberg_09
2101_Wohnhaus_Nürnberg_07
2101_Wohnhaus_Nürnberg_08
2101_Wohnhaus_Nürnberg_LA
2101_Wohnhaus_Nürnberg_GR
2101_Wohnhaus_Nürnberg_SC
2101_Wohnhaus_Nürnberg_AN
previous arrow
next arrow
Wohnhaus W | Nürnberg

Das eingeschossige Wohnhaus besteht aus drei eigenständigen, freistehenden Baukörpern, die mit einer filigranen Stahlpergola über einen gemeinsamen Innenhof zu einer Figur zusammengefügt sind.
Der östliche Baukörper enthält die Garage und den Zugang ins Untergeschoss mit Technik- und Lagerflächen. Der südliche Baukörper ist als Werkraum für unterschiedliche Arbeitsnutzungen konzipiert, das nördliche Volumen beinhaltet Wohnen, Kochen, Essen, Schlafen, Bad und WC. All diese Funktionen sind in einem frei im Raum stehenden „Möbel“ integriert. Alle drei Baukörper spielen einfühlsam mit ihrer Umgebung, mit Ein- und Ausblicken in Garten und Innenhof.
Während die drei Gebäude außenseitig einheitlich mit karbonisiertem, schwarzem, langlebigem Zedernholz verkleidet sind, entfalten sich das Innere der Baukörper im Dialog dazu individuell. Der Eine dunkel, ebenfalls mit karbonisierter Verschalung, der Zweite hell mit Weißtanne beplankt, der Dritte mit rohen Betonwänden. Der Boden besteht aus Sichtestrich, die Decke ist Sichtbeton.
Die von den umliegenden Gebäuden gut einsehbare 5. Fassade, das begrünte und mit Photovoltaik-Elementen ausgestattete Dach, führt die Konzeption des Gartens fort und gibt der Natur die überbaute Fläche zurück.

Typologie

Wohnen

Ort

Nürnberg

Jahr

2021-2024

Leistungsphasen

LPH 1 – 8

Status

Realisierung

Bauherr

privat

Zusammenarbeit mit

landschaftslabor | Nürnberg
Lorenz Landschaftsarchitekten | Nürnberg
TRAGRAUM Ingenieure PartmbB | Nürnberg